DSG Breitenthal – FFV Fortuna Göcklingen 1:3

Geschrieben am 16.04.2024
von Margit Simon

Göcklingen ging als Favorit ins Spiel und war von Beginn an spielbestimmend. Passend dazu die frühe Führung in der 13. Minute nach Vorarbeit von Paula Ebert und Fabienne Heintz durch Daya Lou Homey. Völlig unerwartet gelang Breitenthal nur 2 Minuten später mit einem Sonntagsschuss von der Mittellinie aus durch Anne Becker jedoch der Ausgleich. Die Abwehr um Torfrau Anja Kempf war weit aufgerückt. Der Ausgleich brachte die DSG ins Spiel, es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit etwas mehr Spielanteilen für den FFV jedoch ohne weitere Tore in der ersten Hälfte.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte begann der FFV stark, konnte aus seinen spielerischen Vorteilen jedoch zunächst kein Kapital schlagen. Wieder war es dann Paula Ebert, die die Führung vorbereitete. Ihr Pass gelangte zu Michelle Adam, die – fast auf der Torlinie stehend – nur noch per Kopf einnetzen musste (68.). Doch Breitenthal wollte sich noch immer nicht geschlagen geben und drängte auf den erneuten Ausgleich. Die ersatzweise eingesprungene Anja Kempf konnte sich so das ein oder andere Mal auszeichnen und dem FFV den knappen Vorsprung sichern. Bereits in der Nachspielzeit war es dann Marcella Hamburger vorbehalten, mit dem 1:3 durch einen Alleingang das Spiel endgültig zu entscheiden.

Mit diesem Auswärtssieg hat sich der FFV etwas Puffer zur Abstiegszone verschafft. Am Samstag um 17 Uhr gilt es nun im Heimspiel gegen den SV Bretzenheim nachzulegen.